piwik-script

Deutsch Intern
    Institut für Hochschulkunde

    Erschließung und Restaurierung der Stammbücher

    Das IfH-Stammbuch-Projekt

    Die Stammbücher des IfH werden im Rahmen des IfH-Stammbuch-Projektes von Frau Dr. Michaela Neubert und Herrn Prof. Dr. Hans Peter Hümmer durch Bestandskataloge und Einzelpublikationen wissenschaftlich erschlossen.

    Veröffentlichungen

    Zu den wissenschaftlichen Beiträgen der beiden Autoren s. „Einst und Jetzt“, Jahrbuch des Vereins für der corpsstudentische Geschichtsforschung e. V.

    Zusammenarbeit

    Die Erschließung der im IfH aufbewahrten Stammbücher erfolgt im wissenschaftlichen Austausch mit Frau Dr. Eva Raffel, die mit der Bearbeitung der weltweit größten Stammbuch-Sammlung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar betraut ist, und dem an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg angesiedelten Projekt RAA Repertorivum Alborvm Amicorvm, für das Herr Prof. Dr. Werner Wilhelm Schnabel verantwortlich zeichnet.

    Helfen Sie mit und unterstützen Sie das Projekt Stammbuch-Restaurierung!

    Betreff: Spende für die Stammbuchrestaurierung

    Kontoinhaber: Deutsche Gesellschaft für Hochschulkunde
    IBAN: DE29 7905 0000 0042 0048 87
    BIC: BYLADEM1SWU

    Zahlreiche der im IfH aufbewahrten Stammbücher bedürfen dringend einer Restaurierung. Eine Finanzierung ist nur durch Spendengelder möglich.

    Helfen Sie mit, die wertvollen Einbände des 17. bis 19. Jahrhunderts wieder in ihrem alten Glanz erstrahlen zu lassen. Jede Spende liefert hierfür einen wichtigen Baustein und ist äußerst willkommen!